News

Drei tolle informationsreiche Tage mit Lind-art®-Trainerin Sabine Gaipl

Bei strahlendem Sonnenschein fand am Pfingstwochenende das Seminar mit Sabine Gaipl statt.

Der Samstag stand ganz im Zeichen von „Team- Balance“.

Balance zu entwickeln zwischen Motivation und Autorität, zwischen Freiraum und Regeln, zwischen Selbstständigkeit und Bindung, das waren die Anliegen der TEAM-Balance -Ausbildung.

An Stelle von Zwang und Druck wurden lustvolle und lehrreiche Interaktionen vermittelt.

Die Motivationsbereiche beschränkten sich dabei nicht nur auf Futter oder Beute. Alles, was motiviert, wurde ebenfalls eingesetzt: Haltung und Bewegung, Mimik und Gestik, Berührung, Akustik und Geruch.

Über allem stand der Leitsatz „Üben ist Spiel“. So wurde am ersten Seminartag „richtig spielen“ gelernt.

Am Sonntag und Montag hieß es für die Semiarteilnehmer, wie setze ich diese Spielmotivation beim Training für die Begleithundprüfung ein.

Die BH wurde in kleine Übungsabschnitte zerlegt, die dann zunächst in der Theorie, danach in der Vorführung durch Sabine mit ihren Hund Lando vom Goldbergsee, anschließend im Trockentraining (ohne Hunde) und ganz am Schluss praktisch mit den eigenen Hunden geübt wurden.

„Erst fördern, dann fordern“, „Von Hundeführer zum Team-Führer“, „Von der Unter-Ordnung zur „Ein-Ordnung“, "Vom Abliegen müssen, hin zum Lauern dürfen“, „Immer variabel sein“, „Zunächst in kleinen Schritten üben“, „Nicht über-aber auch nicht unterfordern“…

Allen Teilnehmer rauchte wohl am Ende der Kopf bei den vielen wertvollen Tipps und Informationen, die an diesem Wochenende vermittelt wurden.

Aber alle sind sich einig, es war ein tolles Wochenende, welches unbedingt eine Fortsetzung haben sollte.

Bilder findet ihr in der Bildergalerie

<< Zur vorigen Seite