Turnierhundsport

Unter dem Oberbegriff Turnierhundsport (THS) wird eine Reihe von eigenständigen Disziplinen zusammengefasst, die Hund und Mensch gemeinsam ausführen. Dazu gehören:

Vierkampf, in zwei Leistungsstufen
Hindernislauf
Geländelauf 1.000m, 2.000- und 5.000m
CSC = Combinations-SpeedCup
Shorty
QSC = Qualifikations- Speed- Cup

Geländelauf
es wird der Hund in allen Distanzen mit einer bis zu 2m langen Leine am Halsband bzw im Geschirr oder mit einem Bauchgurtsystem auf der Laufstrecke geführt. In der Regel wird im Einzelstart alle 1min der Läufer mit Hund gestartet und die Laufzeit mittels Stoppuhr bzw. elektronisch gemessen.


Hindernislauf
eignet sich hervorragend um in den Wettkampfsport einzusteigen.
Die Strecke ist 75 Meter lang und mit Hindernissen wie: Hürde, Schrägwand, Tunnel, Laufdiel, Tonne, Reifen, Hoch-Weit-Sprung und wieder einer Hürde ausgestattet. Der Hund hat die Hindernisse in Laufrichtung und fehlerfrei zu nehmen und der Hundeführer läuft nebenher. Es gibt 2 Durchgänge. Die Gesamtzeit fließt in die Bewertung ein.


Shorty
Shorty ist eine weitere Mannschaftssportart im Turnierhundsport. Hierbei besteht die Mannschaft aus 2 Teams. Die Geräte werden über Kreuz aufgestellt und jeder Hundeführer steht je nach Sektion an seinem Startpunkt bereit. Nachdem der erste Starter im Ziel ist, ertönt ein Pfiff und der zweite Läufer darf starten.


CSC - Combination Speed Cup
CSC ist eine Art Staffellauf im Hundesport. Man findet hier alle Geräte die im Turnierhundsport eingesetzt werden wieder. Eine CSC Mannschaft besteht aus 3 Teams. Der Parcours ist in 3 Sektionen eingeteilt und jeder Hundeführer steht mit seinem Hund an der ihm zugewiesenen Startposition und darf dort erst los laufen wenn der vorherige Läufer seiner Mannschaft das Ziel erreicht hat und der Pfiff ertönt.

Shorty und CSC - Combination Speed Cup Parkour sind zur Zeit in Arbeit.

Wir trainieren immer Mittwochs ab 17.00 und Samstags ab 14.00 Uhr.
Schaut doch mal vorbei und nehmt an einem Schnupperkurs teil. Die erste Übungsstunde ist kostenfrei.

Der Impfausweis des Hundes ist mitzubringen.

Ansprechpartner: Manuela Kempf

Mitstreiter gesucht!

Für den Aufbau einer wettkampfstarken Turnierhundsport- und Jugendgruppe suchen wir sportbegeisterte Kinder, Jugendliche und alle Junggebliebenen, die sich in ihrer Freizeit sinnvoll mit ihrem Hund beschäftigen wollen.
Ein breit gefächertes Angebot bietet ideale Möglichkeiten zu spielerisch aufgebauten sportlichen Handlungen zusammen mit dem Hund. Durch differenzierte Anforderungen an das Leistungsvermögen der Mensch-Hundeteams wird der Einstieg in den Hundesport erleichtert und schafft nicht zuletzt auch für Kinder und Jugendliche eine Möglichkeit der attraktiven Freizeitgestaltung mit Ihren Vierbeinern.

Bilder von der Turnierhundsport findet ihr in der Bildergalerie